flatex Junior Depot – günstig international in Aktien investieren

2
flatex Junior Depot Erfahrungen / Test 2021
80%
Gut!

Kurzfazit: flatex bietet zwar ein Depot für Minderjährige an, dieses unterscheidet sich funktional aber kaum von einem Standarddepot. Mit Ausnahme von komplexen Produkten – etwa Optionsscheine oder CFDs – gibt es keine Handelseinschränkungen und das Juniordepot kann sowohl für Buy and Hold, Sparpläne und aktives Trading genutzt werden.

  • 1. Depoteröffnung
  • 2. Sparen für Kinder
  • 3. Kosten und Gebühren
  • 4. Handelsplattform
  • 5. Kinderdepot-Verwaltung
  • 6. Regulierung und Einlagensicherung
  • 7. Kundensupport

flatex Junior Depot StartseiteDas flatex Junior Depot bietet vom Aktienkauf bis zum ETF-Sparplan alle notwendigen Tools für einen zukunftsorientierten Vermögensaufbau für Ihre Kinder.

Flatex als einer der führenden Broker in Deutschland mit der flatex Bank AG als Mutterkonzern bietet das Depot für Minderjährige mit nur wenigen Einschränkungen neben dem klassischen Wertpapierdepot und dem Lombardkredit. Der deutsche Broker konzentriert sich dabei vollends auf das Brokerage Geschäft und kann hier seine Stärken voll ausspielen.

Welche Vorteile das mit sich bringt und wie Sie am besten für Ihr Kind Geld sparen können, erfahren Sie in unserer ausführlichen Review zum flatex Kinderdepot.

flatex Junior Depot im Überblick

Im Gegensatz zu den typischen Junior Depots anderer Banken gelten für das flatex Pendant keine Sonderkonditionen. Es wird wie ein normales Aktiendepot geführt und bietet bis auf komplexe Aktienprodukte alle Wertpapiere zum Handeln und regelmäßiges Sparen über einen Sparplan für Kinder an.

Preislich bewegt sich das Angebot von flatex dabei im mittleren Bereich, kann aber mit seinen Festpreisen vor allem bei größeren Anlagevolumen punkten und bietet zudem viele gebührenfreie ETFs und Fonds. Das tröstet aber nur schwer über den Strafzins auf Einlagen und die Depotgebühr hinweg.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • Depotführung: 0,1 % p.a. der Kurswerte aller verwahrter Wertpapiere
  • Negativzinsen: 0,5 % p.a.
  • Sparpläne: Ja
  • Orderkosten: 5,90 EUR
  • Sparplankosten: 1,50 EUR + Zusatzkosten
  • Handelbare Wertpapiere: Aktien, Fonds, ETFs
  • Mindesteinlage: Keine
  • Mindestsparrate: 50 EUR
  • Einzahlungsrhythmus: unregelmäßig, 1-, 3-, 6- und 12-monatlich
  • Prämien: Keine
  • Verfügbarkeit des Kapitals: kurzfristig verfügbar
  • Beratung und Vermögensverwaltung: Nein
  • Sitz: Kulmbach, Frankfurt am Main
  • Regulierung durch: BaFin, Deutsche Bundesbank
  • Einlagensicherung: 100.000 EUR + max. 20.000 EUR

flatex Junior Depot Prämie

Neben hunderten gebührenfreien ETF-Sparplänen, Premium-ETFs und Premium-Fonds bietet das Kinderdepot von flatex keine weiteren Vergünstigungen oder Sonderkonditionen. Auch Sachprämien in Form von Kinderspielzeug oder Elektronik werden nicht angeboten. Zwar gibt es eine Neukundenaktion sowie ein Kunden-werben-Kunden-Programm, beides richtet sich aber an neueröffnete Standardkonten und können nicht von Bevollmächtigten in Anspruch genommen werden.

flatex JuniorDepot Review 2021

1. Depoteröffnung

Der Eröffnungsantrag für das flatex Kinderdepot wird anders als beim klassischen Aktiendepot nicht über ein Onlineformular initiiert und kann auch nicht online legitimiert werden. Dadurch dauert der Eröffnungsprozess teilweise etwas länger, ist aber nicht wesentlich komplizierter. Wir klären auf!

Anforderungen

Viele spezifische Anforderungen an Sie oder Ihr Kind werden nicht gestellt. Selbst wenn Sie oder Ihr Kind im Ausland leben sollten, ist eine Depoteröffnung ohne Probleme möglich. Eine Mindesteinlage wird ebenso wenig gefordert. Lediglich an das hinterlegte Referenzkonto werden einige Bedingungen geknüpft: Es muss auf die Währungen EUR oder CHF laufen und muss zwingend in Ihrem Namen geführt werden.

Gibt es einen Willkommensbonus beim flatex JuniorDepot?

Nein, die Neukundenaktion richtet sich an volljährige Depotinhaber. Weitere Boni für die Eröffnung des Minderjährigendepots bietet flatex nicht – weder in Form von Sachgeschenken noch als Bonusguthaben oder Free Trades.

Die Kinderdepot-Eröffnung Schritt für Schritt erklärt

Im Gegensatz zu den vielen anderen Banken und Brokern können Sie bei flatex das Kinderdepot nicht online eröffnen. Befolgen Sie stattdessen folgende Schritte:

  1. Drucken Sie alle notwendigen Dokumente aus.
  2. Beide sorgeberechtigten Eltern müssen die Dokumente ausfüllen und unterschreiben. Sind Sie hingegen alleinerziehend, müssen Sie dem Antrag auch einen behördlichen Nachweis beilegen.
  3. Senden Sie alle Unterlagen postalisch an flatex. Legitimieren Sie sich dazu via PostIdent in der Postfiliale Ihrer Wahl – dies gilt für beide Sorgeberechtigten Personen.

Folgende Dokumente werden für einen Kinderdepot Eröffnungsantrag bei flatex benötigt:

  • Antragsformular für Eröffnung eines Minderjährigenkontos
  • Erklärung Privatanleger
  • PostIdent-Coupon
  • Kopie der Geburtsurkunde, Personalausweises oder Reisepasses
  • Eventuell Fragebogen „US-Person“
  • Bei Wohnsitz im Ausland: Legitimation über VideoIdent, Notar oder internationale Großbank
  • Eventuell Scheidungsurteil oder anderer behördlicher Nachweis, wenn alleinerziehend

Nach ein bis zwei Wochen erhalten Sie gesondert alle Depotunterlagen und können sich im Webinterface anmelden. Das flatex Depot für Minderjährige ist nun vollständig einsatzbereit. Sie können jetzt Wertpapiere ins Kinderportfolio aufnehmen oder Sparpläne einrichten.

Depotübertrag / Depotwechsel

Zwar wird ein bequemer Wechselservice nicht angeboten, dafür steht Ihnen ein Formular für die gewünschte Übertragung zur Verfügung. Dieses füllen Sie aus und senden es an Ihre alte Bank bzw. Ihren alten Broker. Es ist dabei unerheblich, ob es sich um einen kompletten Depotübertrag oder einen Übertrag einzelner Wertpapiere handelt.

Auch der Depotwechsel von im Ausland gekauften Wertpapieren ist möglich. Bedenken Sie aber dabei: Im Ausland gelagerte Wertpapiere werden an die deutsche Lagerstelle Clearstream übergeben. Somit ist nur noch ein Verkauf innerhalb Deutschlands möglich.

2. Sparen für Kinder

Das Hauptkriterium für ein Kinderdepot ist die Auswahl an Sparmöglichkeiten. Sehr beliebt sind Sparpläne für Kinder, da sie einfach und bequem in der Einrichtung und Besparung sind. Andere Eltern wollen für ihre Sprösslinge hingegen selbst ein Portfolio zusammenstellen und verwalten. Welche Optionen sich für Sie über flatex ergeben, beleuchten wir in diesem Abschnitt genauer.

Anlagemöglichkeiten

Über das flatex Wertpapierdepot für Kinder sind sowohl Käufe von einzelnen Wertpapieren als auch Sparpläne möglich. Die Anlagemöglichkeiten beschränken sich dabei auf

  • Aktien
  • ETFs
  • Fonds
  • Fonds-Sparpläne
  • ETF-Sparpläne

In einem Sparplan kann immer nur ein Fonds bzw. ETF bespart werden. Dafür können Sie über das Kinderdepot mehrere Sparpläne parallel einrichten.

Risikoklassen

Das Minderjährigendepot von flatex ist grundsätzlich nicht auf bestimmte Risikoklassen beschränkt. Es gibt lediglich Einschränkung bei den handelbaren Wertpapieren. So stehen dem Junior Depot komplexe Wertpapiere und Hebelprodukte wie Optionsscheine, Zertifikate, Futures oder CFDs nicht zur Verfügung.

Die Beschränkung auf bestimmte Risikoklassen ist von Ihnen und der weiteren bevollmächtigten Person abhängig. Beim Eröffnungsprozess müssen beide Elternteile Angaben zu Ihren Erfahrungen in den jeweiligen Risikoklassen machen. Sie werden dann einer entsprechenden Risikoklasse zugeordnet. Für das Depot Ihres Kindes gilt dann die jeweils niedrigste Stufe. Diese kann in bestimmten Fällen auf Antrag aber wieder erhöht werden.

3. Kosten und Gebühren

Preislich bewegt sich das flatex Jugenddepot im Mittelfeld. Welche Gebühren genau auf Sie zukommen, lesen Sie hier nach.

Depot und Verwaltung

Die Depotführung ist – im Gegensatz zur Konkurrenz – nicht kostenlos, sondern es wird eine Gebühr in Höhe von 0,1 % p.a. auf den aktuellen Wert aller gehaltenen Wertpapiere erhoben. Daneben werden alle Bareinlagen mit – 0,5 % p.a. belastet. Jahressteuerbescheid, Verlustbescheinigungen und Online-Überweisungen sind immer kostenlos. Zweitschriften, Vermögensübersichten, Hauptversammlungstickets und Tax Voucher kosten 5,90 EUR, ebenso der papierhafte Dokumentenversand sowie Telefon-Orders.

Wertpapierhandel

Der Kauf und Verkauf von Aktien und Fonds wird pauschal mit 5,90 EUR für Orders im In- und Ausland belastet. Bis auf den Aktienhandel in den USA und Kanada ist diese Ordergebühr sogar gänzlich unabhängig vom Ordervolumen. Hinzu kommt eine pauschale Handelsplatzgebühr von 2 EUR (Tradegate Exchange, Quotrix, Lang & Schwarz Exchange, Baader Bank, Gettex) bzw. variable Fremdkosten, die abhängig vom jeweiligen Handelsplatz sind. Limitorders sowie Orderänderungen und -löschungen sind kostenlos.

Fonds- und ETF-Sparpläne für Kinder werden je Ausführung mit 1,50 EUR belastet. Andere Kosten entstehen bei Sparplänen über flatex nicht.

Für den Wertpapierhandel über die Webfiliale und die Aktien App werden Pushkurse abgerufen. Neukunden erhalten bei Depoteröffnung 50 Realtimekurse, Bestandskunden eine zusätzliche monatliche Gutschrift von 25 Realtimekursen und je ausgeführter Wertpapierorder werden Ihrem Konto weitere 10 Realtimekurse gutgeschrieben. Alle darüber hinausgehenden Push Kurse werden mit 0,01 EUR je Abfrage berechnet. Für Fremdwährungsgeschäfte gelten feste Wechselkurse bei der Umrechnung von Euro in eine Fremdwährung. Die genauen Kursauf- bzw. Kursabschläge entnehmen Sie dem aktuellen Preis-Leistungs-Verzeichnis.

Neben den Standardkosten gelten auch einige Sonderkonditionen, die wir kurz auflisten:

  • Ca. 250 gebührenfreie ETF-Sparpläne von Amundi, DWS, VanEck und Vanguard
  • Über 160 Premium-ETFs für 0 EUR
  • Über 35 Premium-Fonds für 0 EUR

App und Web-Interface stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Sie können darüber schnell Orders eröffnen oder schließen und Sparpläne ab einer Sparrate von mindestens 50 EUR einrichten. Die Trading-Software hingegen ist nur über die zwei Tarife Basis (mindestens 15 EUR mtl.) oder Premium (mindestens 39,00 EUR mtl.) nutzbar. Hinzu kommen diverse Datenpakete für Live-Kurse etwa für DACH-Fonds oder die Xetra-Börse, die ab 2,46 EUR monatlich beginnen und bis 123,12 EUR gehen können.

4. Handelsplattform

Als Handelsoberfläche können Sie für das Kinderdepot drei Alternativen nutzen:

  • Die browserbasierte WebFiliale
  • Die App flatex-next
  • Die Tradingsoftware flatex-Trader 2.0

Die flatex Trading-App sowie der Browser-Login stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Über das übersichtliche Interface erhalten Sie Zugriff auf alle Funktionen und den Wertpapierhandel. Die Trading-Software hingegen ist kostenpflichtig, dafür bietet sie eine Reihe professioneller Tools und Realtimekurse.

5. Kinderdepot-Verwaltung

Auch administrative Punkte sind kritisch bei der Entscheidung für oder gegen ein Depot für Kinder. Flatex ist hier klassisch aufgestellt und bietet keine zusätzlichen Berechtigungen.

Wer besitzt Zugriff auf das flatex Junior Depot?

Direkten Zugriff auf das Kinderdepot über den Browser oder die App besitzen nur beide Erziehungsberechtigten. Die Eltern werden dabei als Bevollmächtigte eingesetzt. Andere Personen können dabei nicht zusätzlich eine Vollmacht erhalten.

Wer kann in das flatex Junior Depot einzahlen?

Da das mit dem Jugenddepot verbundene Verrechnungskonto (Cashkonto) eine eigene IBAN und BIC besitzt, können Einzahlungen jederzeit und von jedem Bankkonto aus via Banküberweisungen getätigt werden. Mindestbeträge werden dabei nicht verlangt. So machen Geldgeschenke Spaß und bleiben unkompliziert. Und die ganze Familie kann beim Vermögensaufbau für Ihr Kind mithelfen.

Verfügbarkeit des Anlagebetrags

Das flatex Depot für Minderjährige wird als normales – wenn auch handelsbeschränktes – Wertpapierdepot geführt. Es gelten somit keine Mindestvertragslaufzeiten; Sie können jederzeit über die Einlagen verfügen und auch Wertpapiere wieder verkaufen. Einzige Beschränkung: Auszahlungen können aus Sicherheitsgründen nur auf das von Ihnen hinterlegte Referenzkonto getätigt werden.

6. Regulierung und Einlagensicherung

Die flatex Bank AG wird als deutsches Bankunternehmen von der Deutschen Bundesbank reguliert und von der Bafin beaufsichtigt. Die gesetzliche Einlagensicherung über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) beträgt 100.000 EUR. Hinzu kommt eine Einlagensicherung für Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften. Bei der Herausgabe von Wertpapieren gilt demnach ein Anspruch auf 90 % der Verbindlichkeiten, maximal jedoch 20.000 EUR.

7. Kundensupport

Sollten mit Ihrem flatex Junior Depot einmal Probleme haben oder es ist etwas unklar, können Sie sich auf einen sehr gut aufgestellten Kundensupport verlassen. Hilfe zur Selbsthilfe bietet etwa der sehr umfangreiche FAQ-Bereich mit Antworten zu diversen Fragen aus insgesamt 13 Kategorien, darunter

  • Kontoeröffnung
  • Steuern
  • Depotgebühren
  • Handelssoftware
  • Wertpapierhandel

Im Formularcenter und dem persönlichen Kundenbereich finden sich alle notwendigen Unterlagen etwa zur Anpassung des Freistellungsantrags, Wertpapierüberträge oder Jahressteuerbescheide. Neukunden werden auf Wunsch über eine erste-Schritte-Anleitung durch alle relevanten Punkte der Depoteröffnung geleitet und erhalten über Schulungsvideos und Webinare eine erste Einführung in die Flatex WebFiliale.

Kommen Sie allein einmal nicht weiter, können Sie sich auch direkt an einen kompetenten Support Mitarbeiter wenden. Zwar gibt es keinen Live-Chat, doch Sie erreichen schnell über Telefon oder E-Mail einen Servicemitarbeiter, der Ihnen die meisten Fragen auch zufriedenstellend beantworten kann und bei aktuellen Problemen etwa bei Orderausführungen schnelle Hilfe leistet.

Weitere wichtige Punkte

Steuerliche Aspekte

Die Abgeltungssteuer und eventuelle Kirchensteuer wird von flatex automatisch abgeführt. Sie erhalten für Ihre Steuererklärung einen jährlichen Steuerbescheid und müssen sich um nichts weiter kümmern. Einen Freistellungsauftrag können Sie bequem online einreichen. Hier können Sie auch alle bisherigen Steuerbuchungen einsehen und erfahren sofort, wie weit Ihr Freisteller bereits ausgeschöpft wurde. Die Nichtveranlagungsbescheinigung hingegen müssen Sie als Original an flatex senden.

Unser Fazit

Das flatex Depot für Minderjährige bietet alle notwendigen Funktionen für einen sicheren und kontinuierlichen Vermögensaufbau für Ihr Kind. Die Wertpapierauswahl ist groß und bietet aus den verschiedensten Bereichen Anlagemöglichkeiten. Die günstigen volumen unabhängigen Ordergebühren machen vor allem den Handel mit größerem Anlagevolumen und den ausländischen Wertpapierhandel besonders attraktiv. So können Sie trotz zusätzlicher Fremdspesen für Ihr Kind ein kostengünstiges, global diversifiziertes Portfolio erstellen.

Die Kosten für Sparpläne liegen wiederum im Mittelfeld und bieten nur durch Aktions-ETFs und -Fonds besonders günstige Konditionen. Etwas bitter stoßen die Depotgebühr und der Negativzins auf Bareinlagen auf. Dafür können Sie sich auf einen kompetenten, freundlichen und vor allem schnell erreichbaren Support verlassen.

Alternativen

Flatex ist ein deutscher Broker mit Konzentration auf das Wertpapiergeschäft. Dadurch entfallen weitere Bankprodukte wie Girokonto oder Tagesgeld. Wollen Sie für Ihren Sprössling hingegen alles aus einer Hand – vom Girokonto bis zum zusätzlichen Tagesgeld – sollten Sie sich die Angebote etablierter Banken wie Sparkasse, Consorsbank (siehe Consorsbank Junior Depot) oder ING näher ansehen.

Eine größere Auswahl an Wertpapieren finden Sie etwa bei der comdirect (siehe comdirect Junior Depot). Hier können Sie ETFs, Fonds, Aktien und Zertifikate bereits ab einer Rate von 25 EUR besparen. Die DKB wiederum besitzt mit über 20.000 handelbaren Fonds, von denen 1.800 als Sparplan verfügbar sind, mit das größte Wertpapierangebot auf dem deutschen Markt.

Wollen Sie sich grundsätzlich auf Wertpapiersparpläne für einen kontinuierlichen Kapitalzuwachs konzentrieren, sind Robo Advisors mit besonders günstigen Konditionen und einer automatisierten Geldanlage in ausgewählte ETF-Sparpläne die beste Alternative. Wir können Ihnen nach unseren Test Erfahrungen quirion und Ginmon als seriöse und langfristig renditesichere digitale Vermögensverwalter empfehlen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

1. Bietet das flatex Junior Depot Prämien?

Für die Depoteröffnung gibt es leider keine Sachprämien oder Bonusguthaben. Auch andere Aktionen – wie die Neukundenaktion mit 0 EUR Ordergebühren oder die Freunde-werben-Freunde-Aktion stehen Ihnen über das Kinderdepot nicht zur Verfügung.

2. Welche Erfahrungen konnten andere Anleger mit dem flatex Junior Depot machen?

Die Erfahrungsberichte sind in diesem Kontext hauptsächlich positiv. Gelobt wird vor allem die große Wertpapierauswahl, der einfache und schnelle Aktienhandel sowie der kompetente Support. Negative Kundenmeinungen beziehen sich fast ausschließlich auf die Gebühren und den Negativzins für Bareinlagen.

3. Wird ein Verrechnungskonto benötigt?

Ja, mit dem flatex Juniordepot wird immer auch ein flatex Cashkonto als Verrechnungskonto eröffnet.

4. Wer kann ein Depot eröffnen?

Nur die sorgeberechtigten Personen können ein Kinderdepot bei flatex eröffnen. Die Großeltern dürfen mit Erlaubnis der Eltern leider keinen Eröffnungsantrag stellen. Dafür können sie und alle anderen Verwandten und Bekannten jederzeit Geld auf das Cashkonto einzahlen und sich so aktiv am langfristigen Vermögensaufbau für Ihr Kind beteiligen.

5. Welche Wertpapiere stehen für den Vermögensaufbau zur Verfügung?

Neben dem klassischen Aktienkauf können Sie dem Portfolio Ihres Kindes auch ETFs und Fonds hinzufügen oder einen Fonds- bzw. ETF-Sparplan einrichten. Komplexe Wertpapierprodukte wie Derivate sind über das Minderjährigendepot nicht handelbar.

6. Gibt es Alternativen zum Aktiendepot?

Flatex konzentriert sich auf den Brokerage und bietet neben einem Lombardkredit keine weiteren Finanzprodukte an. Alternativen wie Fest- oder Tagesgeld gibt es bei dem deutschen Broker nicht.

7. Wie kündige ich das flatex Kinder Depot?

Wollen Sie das Kinder Depot kündigen, reicht ein schriftlicher Auftrag, den Sie an die flatex Bank AG in Neuss senden müssen. In diesem Kündigungsschreiben müssen Sie genau festlegen, ob das gesamte Depot aufgelöst oder übertragen werden soll. Alternativ können Sie im Vorfeld alle offenen Positionen schließen, Sparpläne löschen und Wertpapiere verkaufen bzw. auf ein neues Depot übertragen. Nach Abschluss überweist flatex nach Abzug aller noch offenen Gebühren die Bareinlagen auf das von Ihnen hinterlegte Referenzkonto. Die Kündigung selbst ist bei flatex kostenlos.

8. Welche Risikoklassen können über das flatex Junior Depot gehandelt werden?

Die handelbaren Risikoklassen bemessen sich an Ihren hinterlegten Erfahrungen im Wertpapierhandel. Grundsätzlich können Sie mit dem Kinderdepot in Aktien, Fonds, ETFs sowie Sparpläne investieren. Komplexe Produkte wie Optionsscheine oder Zertifikate sind allerdings ausgeschlossen.

9. Wer kann in das flatex Juniordepot einzahlen?

Einzahlungen auf das mit dem Kinderdepot verbundenen Cash-Kontos sind via Banküberweisung von jedem Geldkonto aus möglich. So können auch Freunde und Verwandte über die IBAN des Cash-Kontos jederzeit Geld einzahlen.

10. Ist das Kindesvermögen kurzfristig verfügbar?

Da es sich funktional um ein klassisches Aktiendepot handelt, ist das in Wertpapiere investierte und auf dem Referenzkonto befindliche Kapital jederzeit verfügbar. Einschränkungen etwa durch vertragliche Mindestsparzeiten gibt es nicht.

Sie nutzen bereits ein flatex Kinderdepot oder sind sich bei der Entscheidung in einigen Punkten noch unsicher? Dann hinterlassen Sie einen Kommentar und diskutieren mit! Jeder Beitrag vervollständigt unsere flatex Juniordepot Review um ein weiteres Stück.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Armin

Die 6 Monate Gratis Orders „Flatex Aktion“ gilt nichtr für Kinder-Depots. Bitte das zwingend einarbeiten und anpassen.

Siehe Flatex Aktionsdetaisl „Die Aktion gilt nicht für die Eröffnung eines Minderjährigendepots sowie für Firmenkundendepots“.