quirion – günstige Konditionen und sichere Kapitalanlage

0
Quirion Erfahrungen / Review 2020
84%

Kurzfazit: Quirion zählt zu den günstigsten Robo-Advisors auf dem deutschen Markt und verbindet mit seinen automatisch verwalteten Portfolios gute Renditen mit hoher Sicherheit und Flexibilität. ETFs werden nach strengen Auswahlkriterien in die Portfolios aufgenommen. Dadurch profitieren Sie von einer stetigen Wertsteigerung und besonders niedrigen Kosten. Die Quirin Privatbank AG als Mutterkonzern ist dabei ein Garant für eine professionelle und renditeorientierte Vermögensverwaltung.

  • 1. Kontoeröffnung
  • 2. Angebot
  • 3. Benutzeroberfläche
  • 4. Kosten und GebĂĽhren
  • 5. Regulierung und Einlagensicherung
  • 6. Sicherheit
  • 7. Kundenservice

quirion Startseitequirion mit Sitz in Berlin zählt zu den aktuell günstigsten Robo-Advisors auf dem Markt. Als 100-%ige Tochter der quirin Privatbank, die auch die Kontoführung übernimmt, kann der Robo-Advisor auf eine professionelle, lizenzierte Bank und deren technisches Know-how zurückgreifen.

Das Angebot von quirion beschränkt sich auf die automatisierte Geldanlage, bietet dabei aber für jedes Sparziel die passende Lösung. Dies bezeugen sowohl mehrere Vergleichstests als auch das Vertrauen von mehr als 10.000 Kunden, die über 500 Millionen EUR verwalten lassen.

Ob Sie Ihr Geld dem Testsieger anvertrauen können und was Sie dabei beachten sollten, klären wir in unserer ausführlichen quirion Review.

quirion im Ăśberblick

Quirion ist ein sehr erfolgreicher und stetig wachsender Robo-Advisor. Er besticht vor allem mit seiner einzigartigen Aktion: Die ersten investierten 10.000 EUR sind im ersten Jahr kostenlos. Auch danach ist die Vermögensverwaltung mit 0,48 % p.a. besonders günstig. Mehrere Kontotypen bieten passgenauere Produkte vom Vermögensaufbau über die Altersvorsorge bis hin zum Sparen für Kinder.

Alle ETFs werden nach hohen internen Standards ausgewählt. Dadurch kombiniert der Berliner Robo-Advisor eine angemessene Rendite mit niedrigen Kosten und einem geringen Risiko. Ein weiterer Vorteil der quirion Vermögensverwaltung ist die hohe Flexibilität: Sie entscheiden selbst, ob und wann Sie neben der Ersteinzahlung weitere Einzahlungen tätigen oder Ihr Vermögen zusätzlich mit einer monatlichen Sparrate aufstocken wollen. Auch Auszahlungen sind jederzeit möglich.

Neben den günstigen Gebühren überzeugt quirion mit seiner sehr guten Performance, die im Vergleich zur Konkurrenz weniger große Schwankungen aufweist und damit krisensicherer ist. Die Möglichkeit, über die App jederzeit und überall die Depotperformance im Blick zu behalten, rundet das Angebot ab.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • DepotfĂĽhrung: kostenlos
  • Mindesteinlage: 1.000 EUR, 5.000 EUR oder 20.000 EUR
  • Sparplan: ab 30 EUR mtl.
  • GebĂĽhren: 0,48 % p.a., 0,68 % p.a. oder 0,88 % p.a.
  • Anlagestrategien: 10 Risikostufen (Aktien-/Anleihen-Quote)
  • Sparfähige Wertpapiere: ETFs
  • Bonusprogramm: 100 EUR fĂĽr FOCUS-Leser
  • Gemeinschaftsdepot: ja
  • Depot fĂĽr Minderjährige: ja
  • Sitz: Berlin
  • Regulierung durch: Bafin
  • Einlagensicherung: 100.000 EUR + mind. 1 Mio. EUR

FĂĽr wen ist quirion geeignet?

Quirion spricht jeden konservativen Anleger an, unabhängig des vorhandenen Fachwissens. Dank seinen sehr niedrigen Gebühren und der Konzentration auf reine ETF-Sparpläne ermöglicht der deutsche Robo-Advisor einen kontinuierlichen Vermögensaufbau mit geringem Risiko. Dabei können Anleger wählen, ob Sie mit kleinen Sparbeträgen langsam ein Vermögen aufbauen oder mit einer größeren Einmalzahlung ihr bestehendes Vermögen für sich arbeiten lassen wollen. Kleinsparer bleiben aufgrund der Mindesteinzahlung von mindestens 1.000 EUR trotz der niedrigen Mindestsparrate vom quirion-Angebot ausgeschlossen.

Wie seriös ist quirion?

Der Digital Advisor zählt nicht nur zu den günstigsten Anbietern am Markt, sondern bietet als Testsieger der Stiftung Warentest das aktuell beste Gesamtkonzept. Doch auch in allen anderen Punkten kann quirion als durchweg vertrauenswürdig bezeichnet werden. Als deutsches Unternehmen mit einer renommierten Privatbank als Mutterkonzern und Depotverwalter unterliegt quirion der BaFin und ist vollumfänglich an deutsche und europäische Wertpapierhandelsgesetze gebunden. Nicht zuletzt seine gesetzliche Verpflichtung, in allen Belangen unabhängig von dritten Parteien (etwa ETF-Anbieter) zu handeln, spricht für ein seriöses Auftreten.

quirion Performance

Der Testsieger bei Stiftung Warentest überzeugt nicht nur mit besonders niedrigen Gebühren, sondern auch mit einer sehr guten Rendite-Performance. Auf Basis der Technik und dem Knowhow des Mutterkonzerns Quirin Privatbank AG entstand ein leistungsstarker Algorithmus. Vom Start der Vermögensverwaltung in 2013 bis Mitte 2018 verwaltete noch der Mutterkonzern alle Strategien. Seit 2018 obliegt dies quirion selbst.

Im Vergleich zur Konkurrenz schneidet quirion – insbesondere im Krisenjahr 2020 – teils viel besser ab. Die Wertentwicklung liegt selbst bei den aggressiveren Strategien nur knapp unter -6 %, die konservativen Strategien konnten den anfänglichen Verfall sogar beinahe wieder wett machen. Es zeigt sich auch mit Blick auf die früheren Performance-Werte, dass der quirion-Algorithmus turbulente Marktphasen sehr gut übersteht und Verluste schnell ausgleicht.

Anlageklassen

Möglich ist diese stabile und ertragreiche Wertentwicklung durch die konsequente Fokussierung auf Aktien- und Anleihen-ETFs. Andere Assetklassen wie Rohstoffe oder Immobilien mit höherem Risikopotential finden sich nicht.

Das Anlagekonzept bleibt dabei immer unabhängig. Ganz nach dem Handlungsprinzip der Quirin Privatbank AG, die Kundengelder nicht auf Provisions- sondern auf Honorarbasis anlegt. Dadurch gibt es keine Vereinbarungen mit Asset-Anbietern, die Ihre Rendite schmälern könnten.

Interessanter Fakt: Der Vermögensverwalter quirion ist bis dato der einzige deutsche Robo-Advisor, der per Gesetz unabhängig agiert und somit keine Gelder von Dritten annimmt.

Anlagestrategie

Neben der Unabhängigkeit von Wertpapier-Anbietern basiert das Konzept auf wissenschaftlichen Grundlagen etwa von Eugene Fama. Quirions Anlagemodell konzentriert sich demnach auf folgende Anlage-Werte:

  • Substanzwerte (Aktien mit hoher Marktkapitalisierung)
  • Nebenwerte (Aktien mit kleiner Marktkapitalisierung)
  • Momentum-Aktien (Aktien mit in der Vergangenheit ĂĽberdurchschnittlicher Wertentwicklung)
  • Aktien mit niedriger Volatilität

Der Anlagekern besteht aus besonders kostengünstigen Basis-ETFs, die den breiten Markt abdecken, sowie aus zusätzlichen ETFs zur Portfolio-Optimierung, die die oben genannten Kriterien erfüllen. Zur Auswahl stehen dafür ETFs und indexnahe Fonds in etwa 80.000 Unternehmen aus über 70 Ländern. Automatisches Rebalancing stellt immer wieder die optimale Zusammenstellung her. So garantiert der quirion Anlage-Algorithmus ein optimales Verhältnis aus Rendite und Risikominimierung.

1. KONTOERĂ–FFNUNG

Tarife und Depot-Varianten

Über quirion können Sie sowohl Einzel- und Gemeinschaftsdepots als auch ein Junior Depot eröffnen. Für den Kindersparplan wird dabei keine Mindesteinlage verlangt und er kann jederzeit von Freunden und Verwandten mit bespart werden. Für alle anderen Depots müssen Sie je nach Tarif eine Mindesteinlage in Höhe von 1.000 bis 20.000 EUR hinterlegen.

I. Regular

Der gĂĽnstigste Tarif „Regular“ ist besonders simpel und besticht mit der niedrigsten Mindesteinlage und der kleinsten VerwaltungsgebĂĽhr von 0,48 % p.a. aus dem Angebot. Zudem sind nur im Regular die ersten 10.000 EUR im ersten Jahr kostenfrei. DafĂĽr ist im Gegensatz zu den anderen Depot-Varianten nur ein jährlicher Strategiewechsel kostenlos möglich.

II. Comfort

Neben dem global diversifizierten ETF-Sparplan können Sie in diesem Tarif auch ein nachhaltiges Portfolio sowie eines für die Altersvorsorge wählen. Im Gegensatz zum günstigeren Regular-Tarif sind hier unbegrenzt viele Strategiewechsel im Jahr möglich. Dafür müssen Sie etwas höhere Verwaltungsgebühren von 0,68 % p.a. in Kauf nehmen.

III. Premium

Im Premium-Tarif werden zwar die höchste Mindesteinlage in Höhe von 20.000 EUR und Verwaltungsgebühr in Höhe von 0,88 % p.a. verlangt, dafür können Sie neben den Leistungen aus dem Comfort-Tarif auch eine persönliche Beratung in einer Niederlassung in Ihrer Nähe nutzen.

Depoteröffnung

Die Kontoeröffnung können Sie ganz bequem online über die Website vornehmen. Wir führen Sie durch den Prozess und erläutern wichtige Eckpunkte.

Mindestanforderungen

Die Voraussetzungen für einen Depotzugang bei quirion sind überschaubar: Neben der Volljährigkeit benötigen Sie ein SEPA-Girokonto. In Bezug auf das Minderjährigendepot müssen beide Sorgeberechtigten den Antrag einreichen, bei einem Gemeinschaftskonto beide Kontoinhaber. Personen mit steuerlicher Veranlagung in den USA können den Service von quirion leider nicht in Anspruch nehmen.

Mindestanlage

Die geforderte Ersteinlage bemisst sich am gewählten Tarif-Typ und beträgt

  • Im Regular-Tarif 1.000 EUR
  • Im Comfort-Tarif 5.000 EUR
  • Im Premium-Tarif 20.000 EUR

Ausnahme: Für Kinderdepots gelten aktuell keine Mindesteinlagen! Sie können also bereits ab 0 EUR und einer Mindestsparrate von 30 EUR für Ihr Kind ein Vermögen aufbauen.

Gibt es einen Willkommensbonus bei quirion?

Aktuell wird nur ein Bonusprogramm für alle FOCUS-Leser angeboten: Neukunden erhalten mit Eingabe des Aktionscodes bis zum 30.11.2020 eine 100 EUR Prämie gutgeschrieben. Auch in der Vergangenheit gab es Freunde-werben-Freunde- oder Bonuszahlungs-Aktionen. Es bleibt daher spannend, ob und welche Boni quirion in der Zukunft seinen Neu- und Bestandskunden gewährt.

Wie läuft die Depoteröffnung ab?

Einen ETF-Sparplan bei quirion richten Sie über die Website ein. Der digitale Vermögensverwalter führt Sie Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess und bietet immer eine ausführliche Erklärung zu den einzelnen Auswahlpunkten. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf der Website ganz oben rechts auf „Kunde werden“ oder auf einen der Buttons im Content wie „Jetzt anlegen und Rendite sichern“, „Jetzt starten“ oder „Kunde werden“.
  2. Im nun angezeigten Fenster wählen Sie aus, ob Sie das ETF-Depot für sich allein, gemeinsam mit Ihrem Lebenspartner oder für Ihr Kind eröffnen wollen.
  3. Im nächsten Schritt legen Sie das Anlageziel fest. Daran entscheidet sich, welcher Tarif für Sie in Frage kommt.
  4. Die folgenden Fragen beziehen sich auf die Anlagedauer, Nachhaltigkeit und der Option des persönlichen Beraters.
  5. Danach legen Sie Ihre erstmalige Einzahlung fest. Diese beträgt je nach Tarif mindestens 1.000 bis 20.000 EUR. Auch eine optionale monatliche Sparrate können Sie hier definieren, dies ist aber nicht zwingend notwendig.
  6. Im nächsten Schritt bestimmen Sie Ihre Risikobereitschaft. Sie können zwischen „Gering“, „Durchschnittlich“, „Ăśberdurchschnittlich“ und „Sehr hoch“ wählen. Sind Sie sich nicht sicher, klicken Sie auf „Nicht sicher?“
  7. Nun müssen Sie einige Fragen zu Ihren bisherigen Erfahrungen mit Geldanlagen und Ihrem Vermögensstand beantworten.
  8. Sind Ihre Angaben noch nicht eindeutig, müssen Sie zusätzliche Fragen zur Risikobereitschaft und Ihren Anlagen Kenntnissen beantworten.
  9. Zuletzt bestätigen Sie alle Ihre Angaben. Sie erhalten hier auch eine Übersicht Ihrer gewählten Strategie mit deren genauen Zusammensetzung und historischen Entwicklung.
  10. Nun mĂĽssen Sie Ihren Online-Zugang einrichten. Hinterlegen Sie dafĂĽr eine E-Mail-Adresse und vergeben Sie ein Passwort.
  11. Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse über die Bestätigungs-Mail.
  12. Nachdem Sie sich erstmals in Ihrem quirion Login angemeldet haben, müssen Sie den Anmeldeprozess abschließen. Machen Sie hierfür Angaben zur Person, hinterlegen Sie ein Referenzkonto und bestätigen alle Angaben.
  13. Im letzten Schritt mĂĽssen Sie sich (und Ihr Lebenspartner oder die andere sorgeberechtigte Person) legitimieren. HierfĂĽr stehen Ihnen die Verfahren VideoIdent oder PostIdent zur VerfĂĽgung

Ihr Depot ist nun eingerichtet und quirion investiert in den nächsten Tagen Ihr eingezahltes Geld in die zu Ihrer gewählten Strategie passenden ETFs. Ab jetzt können Sie sich zurücklehnen und jederzeit weiteres Geld einzahlen oder die Sparrate nach Belieben anpassen oder aussetzen.

Ist ein Depotübertrag zu quirion möglich?

Nein, ein Depotübertrag ist leider nicht möglich. Der digitale Vermögensverwalter wählt nur aus einem selbst definierten ETF-Pool die passenden Wertpapiere aus. Einzelne Aktien und Fonds lassen sich daher nicht übertragen, ein Depotwechsel ist gänzlich ausgeschlossen. Auch ein Übertrag von quirion zu einem anderen Depot ist nicht möglich. Bei der Depotauflösung werden alle Anlagen liquidiert.

2. Angebot

Die digitale Vermögensverwaltung von quirion basiert immer auf ETF-Sparplänen. Je nach Zielgruppe bzw. Sparziel werden diese anders gemanaged oder beinhalten andere Indexfonds.

ETF-Sparplan

Die globale Strategie, die beim klassischen ETF-Sparplan verfolgt wird, sieht eine feste Zusammensetzung aus Aktien- und Anleihen-Indexfonds vor. Ändern Sie diese Quote nicht im Zuge einer Strategieanpassung, bleibt sie über die gesamte Haltedauer bestehen. Beginnen Sie Ihren Vermögensaufbau mit einer risikoreichen Strategie (z.B. mit einer Aktien-Anleihen-Quote von 80/20), müssen Sie Ihren ETF-Sparplan im Laufe der Jahre manuell auf eine risikoarme Strategie umstellen.

Altersvorsorge

Entscheiden Sie sich für die etwas teurere ETF-Sparplan Alternative für die Altersvorsorge mit einer Gebühr von 0,68 % p.a., passt sich die Risikoausrichtung automatisch an Ihre Lebensverhältnisse an. Das bedeutet, dass Ihre gewählte Strategie sich im Laufe der Jahre an eine risikoarme Strategie mit einem Anteil riskanter Wertpapiere von 30 % im Portfolio angleicht. Gleichzeitig werden mit Eintritt ins Rentenalter auch Rohstoff-ETFs als weitere Stabilisatoren aufgenommen.

Mit dieser dynamischen Strategie profitieren Sie in jungen Jahren von besseren Renditechancen und können im Rentenalter auf eine sichere Vermögensverwaltung vertrauen.

Kindersparplan

Eine weitere Besonderheit von quirion ist der sehr flexible ETF-Sparplan fĂĽr Kinder. Er besticht mit gleich zwei Vorteilen:

  1. Es wird keine Ersteinlage verlangt. Sie können die Höhe der Ersteinlage also selbst bestimmen oder nur mit einer Sparrate von mindestens 30 EUR starten.
  2. Dank der eigenen IBAN des Verrechnungskontos können Sie, Ihre Familie und Freunde jederzeit Geld in den Kindersparplan einzahlen. Es gibt dabei keine Beschränkungen und das Geld wird automatisch investiert.

Nachhaltiges Portfolio

In den Tarifen Comfort und Premium können Sie neben dem global diversifizierten Portfolio auch in ein nachhaltiges Portfolio investieren. Insgesamt stehen Ihnen 10 nachhaltige Strategien zur Verfügung, die Dank ihrer breiten Portfolio-Streuung sowohl kosten- als auch risikooptimiert sind.

Ihr Vermögen wird in günstige ETFs und indexnahe Fonds investiert, die aus einem selektieren Pool von über 3.000 Aktien und etwa 500 Anleihen stammen. Die darin enthaltenen Wertpapiere werden streng anhand von 4 Werten der darin enthaltenen Unternehmen ausgewählt:

  • CO2-AusstoĂź
  • Umweltschutz und schonende Ressourcennutzung
  • Wahrung von Menschenrechten, Frieden und guten Arbeitsbedingungen
  • Einhaltung der unternehmerischen Verantwortung gegenĂĽber der Gesellschaft

Hersteller von Atomwaffen, Landminen und Streumunition werden grundsätzlich ausgeschlossen. So vereint Ihr nachhaltiges Portfolio von quirion verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Werte mit guter Rendite und niedrigen Kosten.

3. BENUTZEROBERFLĂ„CHE

Das Interface des Webaccounts und der App sind sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet. Hier sehen Sie eine Übersicht Ihrer Depotentwicklung und all Ihrer möglichen Unterkonten, erhalten über Ihre Postbox wichtige Dokumente wie den jährlichen Steuerbescheid und finden alle notwendigen Formulare. Die quirion App ist funktional zwar noch nicht vollkommen ausgereift, dafür werden Nutzererfahrungen ernst genommen und schnellstmöglich über System Updates verbessert.

4. KOSTEN UND GEBĂśHREN

Die Gebühren sind nicht nur besonders günstig, sondern entspringen einer simplen Kostenstruktur. Welche Preise konkret auf Sie zukommen, hängt vom gewählten Tarif (Regular, Comfort oder Premium) ab. Wir klären auf:

Depotverwaltung

Das Depot selbst steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Grundsätzlich werden alle Kostenpunkte mit der Verwaltungsgebühr abgerechnet. Diese wird auf Basis der Anlagesumme berechnet:

  • Regular: 0,48 % p.a.
  • Comfort: 0,68 % p.a.
  • Premium: 0,88 % p.a.

Der Clou: Im Regular-Tarif sind die ersten 10.000 EUR im ersten Jahr kostenfrei. Das bedeutet, dass fĂĽr die ersten angelegten 10.000 EUR keine VerwaltungsgebĂĽhren berechnet werden. Alles was darĂĽber hinausgeht unterliegt allerdings wieder den 0,48 %. Nach Ablauf des ersten Anlagejahres wird diese GebĂĽhr wieder auf die gesamte Anlagesumme angewendet.

Robo-Advisor

Dank der einfachen Kostenstruktur und der Abgeltung aller Depot- und Handelskosten ĂĽber die VerwaltungsgebĂĽhr fallen keine weiteren Kosten an. Damit entfallen:

  • Transaktionskosten
  • Ausgabeaufschlag
  • PerformancegebĂĽhr

Der Regular-Tarif stellt dabei eine kleine Ausnahme dar: Der Strategiewechsel ist in diesem Tarif einmal jährlich kostenlos möglich, danach wird für jeden weiteren Wechsel eine Gebühr von 50 EUR erhoben. In den beiden anderen Tarifen können Sie unbegrenzt oft einen Strategiewechsel durchführen.

Beim ETF-Kauf fallen zusätzlich externe ETF-Kosten – die sogenannte TER (Total Expense Ratio) – an. Diese sind im Fondspreis aber bereits enthalten und betragen etwa 0,2 % der Anlagesumme. Diese Kosten werden immer von den ETF-Anbietern verlangt, unabhängig des Brokers oder der Anlagestrategie. Da diese ETF-Kosten bereits mit dem Kauf verrechnet werden, werden sie nicht separat ausgewiesen – es handelt sich eben um externe und von quirion unabhängige Kosten.

Weitere Kostenpunkte

Andere als die oben aufgefĂĽhrten GebĂĽhren fallen nicht an. Es gibt weder ein VIP-Programm noch gesonderte Dienstleistungen.

Guthaben auf Ihrem Verrechnungskonto wird in Höhe des Einlagenzinses der Deutschen Bundesbank verzinst. Im Falle von negativen Zinssätzen wird nichts berechnet.

5. REGULIERUNG UND EINLAGENSICHERUNG

Die DepotfĂĽhrung wird vom Mutterkonzern quirin Privatbank AG ĂĽbernommen. Diese wird als lizensierte Bank von der BaFin reguliert. Die Einlagen aller Kunden sind gleich doppelt gesichert:

  • Ăśber die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 EUR je Kunde
  • Ăśber die freiwillige Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds privater Banken in Höhe von mindestens 1 Million EUR je Kunde

6. SICHERHEIT

Ihr Geld und Ihre Daten sind bei quirion in sicheren Händen. Die Quirin Privatbank AG als Partnerbank besitzt eine vollwertige Banklizenz und höchste Ansprüche an die Konto- und Depotführung. Dank Ihrer freiwilligen Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sind alle Kundengelder weit über die staatliche Einlagensicherung von 100.000 EUR hinaus geschützt. Investmentfonds gelten als Sondervermögen und bleiben im Falle einer Insolvenz unberührt. Daneben sind Überweisungen nur auf das hinterlegte Referenzkonto möglich.

Auch in Punkto Datensicherheit stellt quirion hohe Ansprüche. Der gesamte Datenverkehr via Browser oder App ist SSL- bzw. TLS-verschlüsselt. Zudem werden alle Daten auf Servern in deutschen Rechenzentren gespeichert und verarbeitet. Dementsprechend unterliegen Ihre Daten dem strengen deutschen Datenschutz und der DSGVO. Der Online-Zugang ist neben einem Passwort nur mit einer persönlichen PIN möglich – die Login-Daten werden niemals in den Eingabefeldern gespeichert.

7. KUNDENSERVICE

Die meisten Fragen werden bereits auf der Website beantwortet. Sollten dennoch einige Punkte offen bleiben, stehen Ihnen eine Hotline werktags von 9:00 bis 18:00 Uhr und ein E-Mail-Support zur Verfügung. Im umfangreichen FAQ-Bereich werden die meisten Fragen bereits beantwortet. Ein kleiner Wissensbereich versorgt Sie mit aktuellen Nachrichten rund um das quirion-Depot und wichtigem Finanzwissen. Daneben können Sie sich für einen Newsletter anmelden. Bevorzugen Sie eher den persönlichen Kontakt, ist dies als Premium-Kunde auch kein Problem. Ein persönlicher Berater vor Ort steht Ihnen in einem von 13 bundesweiten Städten zur Seite, darunter

  • Berlin
  • DĂĽsseldorf
  • Hof
  • MĂĽnchen
  • Stuttgart

Weitere wichtige Punkte

Nicht immer sind Gebühren und Rendite alles. Auch andere Aspekte, die das Angebot abrunden, können ausschlaggebende Kriterien sein.

Auszeichnungen und Tests

Das auf stetiges Wachstum mit minimalem Risiko ausgerichtete Anlagekonzept überzeugt Kunden wie Experten. So ist der digitale Vermögensverwalter Testsieger bei Stiftung Warentest und konnte mehrere Vergleiche für sich entscheiden:

  • Auszeichnung „Sehr gut“ vom Deutschen Kundeninstitut DKI
  • Bester Robo-Advisor beim Finanz-Award 2019
  • Bester Robo-Advisor in 2019 laut BrokerVergleich.de

Steuerliche Aspekte

Als deutscher Robo-Advisor führt quirion die Abgeltungssteuer inklusive Solidaritätszuschlag und eventueller Kirchensteuer automatisch ab. Sie erhalten lediglich für Ihre Steuererklärung Ihren jährlichen Steuerbescheid in Ihre elektronische Postbox und müsse sich um nichts weiter kümmern. Um Steuern zu sparen, können Sie zudem einen Freistellungsauftrag ausgefüllt und unterschrieben im Original an quirion zurück. Auch die Zustellung einer Nichtveranlagungsbescheinigung ist möglich. Diese erhalten Sie von Ihrem Finanzamt.

Vermittlung von Wissen

Zwar liegt das Hauptaugenmerk auf die entspannte Geldanlage fĂĽr jeden – auch ohne Hintergrundwissen. Dennoch geht quirion auf seiner Website auf viele verschiedene Finanzthemen ein, bietet ein Webinar zum Thema „Kosten bei der Geldanlage“, erläutert in seiner FAQ gängige Begrifflichkeiten und hat einen umfangreichen Rentenrechner, um bei bestehender RentenlĂĽcke die notwendige Sparrate zu ermitteln.

quirion Depot kĂĽndigen: So geht’s

Der quirion Sparplan ist an keine Laufzeiten gebunden, eine Depot Kündigung ist jederzeit möglich. Sobald die formlose Kündigung eingegangen ist, verkauft der Vermögensverwalter deinen Depotbestand und löst das Depot schlussendlich auf. Das Vermögen wird deinem hinterlegten Referenzkonto gutgeschrieben.

Beachte: Aufgrund des Lastschriftabkommens kann quirion per Lastschrift eingezahlte Beträge erst nach Ablauf von 8 Wochen überweisen. Diese Frist gilt auch, wenn die Kündigung vor Ablauf der 8 Wochen gestellt wird.

Alternativen

Als Robo-Advisor muss sich die Tochter der Quirin Privatbank AG gegen mehr als 20 weitere Anbieter behaupten. Der aktuelle Platzhirsch ist Scalable Capital mit dem meisten verwalteten Vermögen. Dessen Algorithmus ist wesentlich aggressiver ausgerichtet, die erzeugte Rendite ist daher größeren Wertschwankungen ausgesetzt. Ginmon als weitere Alternative bietet genau eine Depotvariante mit 10 Risiko-Abstufungen und einem in mehr Assetklassen investiertes Portfolio. Die Gebühren von Scalable Capital und Ginmon sind jedoch teurer.

Oder wollen Sie lieber die Zügel selbst in der Hand behalten? In diesem Fall raten wir Ihnen zu einem klassischen Broker Ihrer Bank oder einem Online-Brokerage, wie etwa comdirect oder LYNX. Hier können Sie einen ETF-Sparplan selbst erstellen und verwalten.

Über einen Depot Vergleich ermitteln Sie bequem den für Sie passenden Anbieter. Für den kurzfristigen Vermögensaufbau eignet sich hingegen der CFD Handel besonders gut. Dieser ist allerdings mit höheren Risiken behaftet, da es sich bei CFDs um gehebelte und außerbörslich gehandelte Derivate handelt.

Gesamtfazit

Das quirion ETF-Portfolio besticht mit vielen Vorteilen. Nicht nur ist der digitale Vermögensverwalter unschlagbar günstig, er bietet Ihnen auch höchste Flexibilität. Wählen Sie selbst, ob Sie nur eine Einmalanlage oder einen Sparplan einrichten wollen. Die Sparraten lassen sich zudem jederzeit anpassen oder pausieren. Auch Ein- und Auszahlungen können Sie ohne zeitliche Limits tätigen.

Ein besonderer Clou ist die Möglichkeit parallel mehrere Anlagestrategien über ein Konto zu halten. Der größte Vorteil liegt jedoch darin, dass die ersten angelegten 10.000 EUR im ersten Jahr kostenlos verwaltet werden.

Ein kleiner Nachteil ist die Beschränkung auf Aktien- und Anleihe-ETFs, diese garantieren jedoch eine konstante und sichere Wertentwicklung Ihres Depots.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu quirion

1. Was ist quirion?

Es handelt sich um einen Robo-Advisor, der anhand von Kundenangaben zu deren Vermögensverhältnissen, Renditeerwartungen und Risikobereitschaft deren Kapital automatisiert in ETF-Sparpläne anlegt.

2. Wer steht hinter quirion?

Der ETF Robo-Advisor ist ein Projekt und eine 100%ige Tochter der Quirin Privatbank AG. Dieser ist auf vermögende Kunden spezialisiert und liefert daher ein besonders rendite-orientiertes Knowhow. Mit quirion wird nun auch der Markt der privaten Kleinanleger erschlossen.

3. Wie funktioniert quirion?

Bereits während der Registrierung erfasst quirion Ihre Anlageziele und Ihr Vorwissen. Die darauf basierende Risikoklasse bestimmt, welche Anlagestrategie Sie mit Ihrem Depot verfolgen können. Der Trading-Algorithmus legt dann automatisch Ihr Kapital in ein ETF-Portfolio an, Sie müssen sich um nichts weiter kümmern. Ob Sie lieber mit Sparraten langsam Vermögen aufbauen oder nur eine Einmalzahlung tätigen wollen, steht Ihnen frei.

4. Welche Anlagestrategie wird verfolgt?

Kunden können je nach Angabe ihrer Risikobereitschaft zwischen insgesamt 10 Risikoklassen wählen, die von sehr konservativ bis hoch riskant reichen. Der deutsche Robo-Advisor investiert Ihr Geld nur in Aktien- und Anleihe-ETFs. Konservative ETF-Sparpläne beinhalten hauptsächlich Anleihen-Indizes. Je risikobereiter die Anlage ist, desto höher wird der Anteil an Aktien-ETFs. Ausgewogene Sparpläne investieren zu etwa gleichen Teilen in Aktien und Anleihen.

5. Welche Depotbank nutzt quirion?

Die KontofĂĽhrung und -verwaltung wird vom Mutterkonzern quirin Privatbank AG ĂĽbernommen, die mit Ihrer Banklizenz und Mitgliedschaft im Deutschen Einlagensicherungsfonds fĂĽr die Sicherheit Ihres Geldes sorgt.

6. Wie teuer ist quirion?

Der digitale Vermögensverwalter zählt zu den günstigsten auf dem Markt und besticht mit seinem einzigartigen Angebot: Die ersten angelegten 10.000 EUR sind im ersten Jahr kostenlos. Für jedes darüber hinausgehende Kapital sowie ab dem zweiten Jahr für den gesamten Anlagebetrag werden je gewähltem Leistungspaket zwischen 0,48 % und 0,88 % p.a. Verwaltungsgebühren verlangt.

7. Was macht quirion besonders?

Insbesondere die sehr gĂĽnstige GebĂĽhrenstruktur und die dadurch verbesserte Performance heben den Digital Advisor von der Konkurrenz ab. Vor allem die im ersten Anlagejahr gebĂĽhrenfreien 10.000 EUR sind bis dato auf dem Markt einzigartig.

8. Wie ist die Performance von quirion?

Wie fast jede Geldanlage mussten auch die Portfolios bei quirion in der Corona-Pandemie Rendite einbüßen. Im Gegensatz zu einigen anderen Anbietern konnten sich seine Depots aber zum Ende 2020 größtenteils wieder erholen.

9. Passt quirion zu meiner Anlagestrategie?

Das kommt ganz auf Ihre finanziellen Ziele an. Mit dem Sparplanangebot aus Berlin bauen Sie langfristig ein Vermögen aus, hier ist also Geduld gefragt. Für kurzfristige Sparziele innerhalb eines Jahres ist die Geldanlage von quirion nicht geeignet.

10. Wer kann ein Depot bei quirion eröffnen?

Jede volljährige Person mit einem SEPA-Girokonto und steuerlicher Veranlagung außerhalb der USA kann bei quirion einen ETF-Sparplan für sich oder sein minderjähriges Kind eröffnen.

11. Bietet quirion ein Kinderdepot?

Seit neuestem gibt es auch einen ETF-Sparplan für Kinder. Dieser unterliegt auf Wunsch auch keinen Einschränkungen durch Risikoklassen. Leistungen und Gebühren sind dabei identisch zum normalen ETF-Depot.

12. Kann ich bei quirion mehrere Strategien eröffnen?

Ja, das ist ohne Probleme möglich. Gehen Sie dafĂĽr in Ihrem Login ĂĽber das MenĂĽ zur Funktion „Neue Strategie hinzufĂĽgen“. Der Mindestanlagebetrag ist immer gleich, Sie mĂĽssen daher fĂĽr jede Strategie mindestens 1.000 EUR hinterlegen. Jede Strategie wird dann ĂĽber ein eigenes Unterkonto angezeigt.

13. Wie sicher ist quirion?

Sowohl Ihre Daten als auch Ihr Vermögen sind beim Robo-Advisor gut aufgehoben. SSL- und TLS-Verschlüsselungen und deutsche Server schützen Ihre Daten vor unerlaubten Zugriffen Dritter. Daneben ist die Quirin Privatbank AG als depotführende Bank ein seriöser Partner, der Dank seiner freiwilligen Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds privater Banken einen sehr hohen Einlagenschutz bietet.

14. Wie kann ich mein quirion Depot kĂĽndigen?

Sie können Ihr Konto jederzeit auflösen lassen. Hierfür gibt es kein entsprechendes Formular, eine einfache unterschriebene Kündigung via Post reicht vollkommen aus. Nach Erhalt liquidiert quirion all Ihre Anlagen und zahlt das Vermögen auf Ihr Referenzkonto aus. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

Diskutieren Sie mit! Jede Frage und jeder Erfahrungsbericht bereichern unsere Quirion Review. Wir freuen uns auf jeden Kommentar!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.