LYNX Broker ÔÇô schnelle und sichere Handelsplattform

0
LYNX Broker Erfahrungen / Test 2021
84%

Kurzfazit: LYNX Broker ist ein sehr gutes Handelsinstrument f├╝r alle, die an den internationalen B├Ârsen mitmischen wollen. Hierf├╝r bietet die Plattform nicht nur starke Chartanalysen und Realtime-Nachrichten, sondern ist auch bei der B├Ârsenauswahl darauf ausgelegt.

  • 1. Depoter├Âffnung
  • 2. Handelsangebot
  • 3. Handelsplattform
  • 4. Kosten und Geb├╝hren
  • 5. Regulierung und Einlagensicherung
  • 6. Sicherheit
  • 7. Kundenservice

LYNX Broker StartseiteLYNX wurde 2006 gegr├╝ndet und kann seitdem ├╝ber 60.000 Depoter├Âffnungen z├Ąhlen. Mit mehr als 150 Mitarbeiter und zufriedenen Kunden in 9 L├Ąndern z├Ąhlt der Online-Broker zu den bekannteren Spielern auf dem globalen Markt. Der Broker geh├Ârt zur niederl├Ąndischen LYNX B.V. und besitzt einen deutschen Ableger in Berlin.

Seine St├Ąrken im Wertpapierhandel bezieht der Onlinebroker aber vor allem aus der Zugeh├Ârigkeit zum globalen Netzwerk der US-amerikanischen Interactive Broker LLC, die nicht nur die Tradingsoftware stellt, sondern sich auch um die Kontof├╝hrung k├╝mmert.

Welche Vorteile genau aus dieser Struktur resultieren, erkl├Ąren wir Ihnen in unserer ausf├╝hrlichen LYNX Broker Review.

LYNX Broker im ├ťberblick

F├╝r jeden Anleger und Trader bietet LYNX Broker das passende Angebot. Die Plattform bietet sehr gute Handelsbedingungen f├╝r Investoren, Daytrader, Optionsh├Ąndler, Future-Trader, CFD Broker und Forex Broker. So kann der Online-Broker mit vielen starken und kostenlosen Tools wie den FX Trader oder BookTrader aufwarten, die einen sehr schnellen Handel auch mit mehreren parallelen Orders erm├Âglichen. Daneben profitieren Trader von vielen Tools zur Wertpapieranalyse, umfangreichen Orderarten und dem Zugang zu ├╝ber 100 B├Ârsenpl├Ątzen weltweit.

Besonders der sehr direkte Kundensupport mit der individuellen Betreuung per TeamViewer und Fernsteuerung gestalten die Nutzung sehr einfach. Wirklich negativ anzumerken ist nur das schwache Formular-Angebot und die nicht vorhandenen Services rund um Depot├╝bertrag und Depotk├╝ndigung.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten:

  • Depotf├╝hrung: kostenlos
  • Orderkosten: Aktien ab 5,80 EUR, Optionen & Futures ab 2 EUR
  • B├Ârsenpl├Ątze: ├╝ber 100 B├Ârsen weltweit
  • Handelbare Wertpapiere: Aktien, ETFs, Zertifikate, Optionen und Optionsscheine, Futures, Devisen, Anleihen sowie CFDs
  • Sparpl├Ąne: keine
  • Mindesteinlage: 2.000 EUR bzw. dieser Wert in Wertpapieren
  • Bonusprogramm: wechselnde Bonus- und Pr├Ąmienprogramme
  • Beratung und Verm├Âgensverwaltung: keine
  • Depot f├╝r Minderj├Ąhrige: nein
  • Sitz: Berlin; Amsterdam
  • Regulierung durch: BaFin, DNB und AFM
  • Einlagensicherung: mind. 500.000 USD, bis zu 150 Millionen USD m├Âglich

F├╝r wen ist LYNX Broker geeignet?

Das Interface und der gro├če Funktionsumfang sprechen sowohl Anf├Ąnger als auch Trading-Profis gleicherma├čen an. Mit den drei Software-L├Âsungen wird beinahe jeder Wissensstand angesprochen und entsprechend unterst├╝tzt. Allerdings m├╝ssen Neulinge eine gewisse Ambition mitbringen, da die Software selbst f├╝r erfahrene Trader etwas gew├Âhnungsbed├╝rftig aufgebaut ist und sich nicht immer jede Funktion sofort erschlie├čt. Doch bereits nach kurzer Zeit erh├Ąlt jeder Trader den notwendigen Durchblick. Die umfangreichen Lernm├Âglichkeiten ├╝ber Webinare, Glossar, Handbuch und Co. erleichtern diesen Prozess zus├Ątzlich.

Wie seri├Âs ist LYNX Broker?

Der niederl├Ąndische Online-Broker genie├čt nicht nur bei Kunden einen sehr guten Ruf, sondern kann auch mit einer zuverl├Ąssigen Software und hohen Sicherheitsstandards ├╝berzeugen. Dank der Eingliederung in das weltweite Broker-Netzwerk von Interactive Traders (IB) kann LYNX nicht nur auf die starke Trading-Software Trader Workstation zur├╝ckgreifen, sondern bietet deutschen Tradern gleich eine mehrfache Einlagensicherung durch SIPC, FSCS, Police ├╝ber Lloyd's und eine intelligente Kontoverwaltung. Auch wenn die Preisgestaltung kompliziert anmutet, sind alle Preise transparent und werden teilweise sogar mit Beispielen kommuniziert. Es gibt also keinen Grund, an der Seriosit├Ąt von LYNX Broker zu zweifeln. Der Online-Broker ist durchweg zuverl├Ąssig und vertrauensw├╝rdig.

1. DEPOTER├ľFFNUNG

Die Depoter├Âffnung ist dank dem Online-Formular schnell ├╝ber die Website erledigt. Und sollten Sie sich noch unsicher sein, k├Ânnen Sie unverbindlich alle notwendigen Informationen per E-Mail anfordern. Diese enthalten neben der Tarif├╝bersicht etwa auch eine Brosch├╝re sowie einen Er├Âffnungsantrag.

Mindestanforderungen

Um ein Depot bei LYNX f├╝hren zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie einige Voraussetzungen erf├╝llen. Dabei wird zwischen den Kontoarten Bar- und Margin-Depot unterschieden.

F├╝r ein Bar-Depot m├╝ssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und 2.000 EUR Ersteinlage vorweisen. Ein Margin-Konto hingegen k├Ânnen Sie erst mit 21 Jahren f├╝hren. Zudem k├Ânnen Sie nur mit einem Portfoliowert von mindestens 2.000 EUR auf Margin handeln.

Demokonto

LYNX Broker bietet Ihnen ein kostenloses Demokonto, welches Sie jederzeit und unabh├Ąngig von einer Depoter├Âffnung anfordern k├Ânnen. Dabei erhalten Sie 1.000.000 USD, mit denen Sie die Handelsplattform und alle Tools ohne Risiko 14 Tage lang testen k├Ânnen. Als Kunde k├Ânnen Sie Ihr Testkonto unbegrenzt nutzen.

Mit einem Demokonto k├Ânnen Sie das gesamte Angebot (50 Ordertypen, 80 Indikatoren etc.) vollumf├Ąnglich nutzen und direkt aus dem Chart handeln.

Depoter├Âffnungsprozess

├ťber die Website von LYNX k├Ânnen Sie schnell und bequem Ihr neues Wertpapierdepot er├Âffnen. 4 einfache Schritte f├╝hren Sie durch den Anmeldeprozess:

Im ersten Schritt geben Sie alle Informationen zum Depotinhaber an. Dazu geh├Âren neben Namen und E-Mail-Adresse der Depot-Typ (Einzel-, Gemeinschafts- oder Firmendepot), Mobilfunknummer, Adresse, Geburtsdatum und Staatsangeh├Ârigkeit. Im zweiten Schritt werden steuerliche Informationen etwa zum steuerlichen Wohnsitz oder Ihrer US-Steuerpflicht, sowie dem beruflichen Status abgefragt. Im vorletzten Schritt geht es um den Wertpapierhandel und Ihre Erfahrungen mit bestimmten Produkten. Auf dieser Basis wird ein Score f├╝r Sie ermittelt, anhand dessen Sie bestimmte Risiko-Wertpapiere handeln k├Ânnen. Zum Schluss folgen einige rechtliche Angaben.

Welche Dokumente werden ben├Âtigt?

  • Personalausweis oder Reisepass (Kopie)
  • Adressnachweis (Kontoauszug, Meldebest├Ątigung, Kopie der Internetrechnung etc.)

Drucken Sie im Folgenden den ausgef├╝llten Antrag aus und senden ihn per Post an LYNX. Sie m├╝ssen sich dabei ├╝ber das PostIdent-Verfahren identifizieren. VideoIdent wird leider nicht angeboten. Sobald alle notwendigen Unterlagen bei dem Broker eingegangen sind, vergehen in der Regel 2 bis 3 Werktage, bis Ihr neues Wertpapierdepot er├Âffnet ist und von Ihnen genutzt werden kann.

Willkommensbonus, Pr├Ąmie und Startguthaben

Einen konkreten Willkommensbonus gibt es aktuell nicht. Auch andere Verg├╝nstigungen werden nicht angeboten. LYNX Broker bietet lediglich eine Freunde-werben-Freunde-Aktion (Freundschaftswerbung), bei der sowohl der Werbende als auch der Angeworbene eine 50 EUR Depot-Gutschrift erhalten.

Depotwechsel zu LYNX

Ein Depot├╝bertrag zu LYNX Broker ist schnell erledigt, unabh├Ąngig davon, ob Sie Ihr gesamtes Depot oder nur einen Teil davon ├╝bertragen wollen. Der Depotwechsel ist kostenlos. Allerdings werden ÔÇô wie bei jedem anderen Broker auch ÔÇô die Kosten Dritter, insbesondere von ausl├Ąndischen Depotverwaltern, an den Depotinhaber weitergeleitet. Nachdem Sie ein LYNX Depot er├Âffnet haben, k├Ânnen Sie ├╝ber das Formular in Ihrer Kontoverwaltung den Depot├╝bertrag beauftragen. F├╝llen Sie daf├╝r einfach das Formular aus und senden es ausgedruckt und unterschrieben an Ihren alten Broker. Verlustverrechnungst├Âpfe werden leider nicht mit ├╝bertragen. Nach dem erfolgreichen Depotwechsel m├╝ssen Sie die Einstandskurse und Verlustverrechnungssalden manuell einpflegen. Ein direkter Wechselservice w├Ąre sp├Ątestens an diesem Punkt w├╝nschenswert.

Beachten Sie: Sie k├Ânnen nur Wertpapiere zu LYNX Broker ├╝bertragen, die dort auch handelbar sind.

Anleitung: Erste Schritte mit dem LYNX Broker

Nachdem Sie erfolgreich ein neues Depot bei LYNX Broker er├Âffnet haben, m├╝ssen Sie noch einige Einstellungen t├Ątigen, bis Sie Ihre erste Order ausf├╝hren k├Ânnen. Zuerst m├╝ssen Sie Ihre E-Mail-Adresse in der Kontoverwaltung hinterlegen. Das ist auch dann notwendig, wenn Sie bereits im Antrag eine Mail-Adresse angegeben haben. Rufen Sie dazu das Service-Team an oder vereinbaren Sie einen R├╝ckruftermin. Insgesamt sollte die Freischaltung nicht mehr als 10 Minuten beanspruchen. Erst danach k├Ânnen Sie alle Funktionen uneingeschr├Ąnkt nutzen.

Als n├Ąchsten w├Ąhlen Sie die gew├╝nschte Software (browserbasiert oder Installation). Danach k├Ânnen Sie die Handelsplattform in aller Ruhe einrichten und ihre Grundfunktionen kennenlernen. Videos f├╝hren Sie durch alle Schritte und geben Ihnen n├╝tzliche Tipps f├╝r die erste Nutzung. Und f├╝r tiefgreifendere Informationen zu allen Funktionen steht Ihnen ein umfassendes Handbuch zur Verf├╝gung.

2. HANDELSANGEBOT

Die Handelsm├Âglichkeiten bei LYNX Broker k├Ânnen sich durchaus sehen lassen. Sie erhalten Zugang zu ├╝ber 100 B├Ârsen in ├╝ber 20 L├Ąndern aller Kontinente, darunter:

  • Deutschland
  • USA
  • Kanada
  • Gro├čbritannien
  • Hong Kong
  • Niederlande
  • Schweiz
  • Mexiko

Dabei k├Ânnen Sie je nach gew├Ąhltem Land und B├Ârse fast alle Handelsklassen traden. M├Âglich sind aktuell Aktien, ETFs, Zertifikate, Optionen und Optionsscheine, Futures, Devisen, Anleihen sowie CFDs. Die Auswahl an handelbaren Wertpapieren ist dabei angenehm gro├č. Beispielsweise k├Ânnen Sie

  • ├╝ber 7.000 CFDs,
  • ├╝ber 80 Devisenpaare,
  • ├╝ber 200.000 Zertifikate und
  • 21 W├Ąhrungen in ├╝ber 50 W├Ąhrungspaaren

an den globalen B├Ârsenpl├Ątzen handeln. Der Handel mit CFDs wird ├╝ber DMA (Direct Market Access) erm├Âglicht. Dabei profitieren Sie von niedrigen Spreads, denn Sie k├Ânnen Orders zu den im Orderbuch vermerkten Preisen kaufen und verkaufen. Dadurch werden Slippage und Requotes komplett ausgeschlossen, was die Preise besonders g├╝nstig und transparent gestaltet.

Passive Sparpl├Ąne, in die automatisch ein monatlicher Festbetrag investiert werden, finden sich aktuell nicht bei LYNX. Der Online-Broker ist auf aktive Handelsstrategien ausgelegt und bietet nur daf├╝r alle passenden Produkte.

3. HANDELSPLATTFORM

LYNX bietet eine Handelsplattform, die sowohl f├╝r Einsteiger als auch f├╝r Profi-Trader viele n├╝tzliche Funktionen bietet. Die eigene Handelsplattform wird dabei mit den Worten „immer online, immer stabil“ als besonders st├Ârungsfrei beworben. Insgesamt werden drei verschiedene Software-Varianten angeboten:

1. LYNX Basic

LYNX Basic ist die browserbasierte Version, die ├╝ber jeden Browser erreichbar ist und keine Installation ben├Âtigt. Loggen Sie sich einfach ├╝ber das Interface im Browser in Ihr Depot ein und profitieren Sie vom ├╝bersichtlichen Interface mit allen notwendigen Funktionen. Sie k├Ânnen das Interface an Ihre Vorstellungen anpassen und sogar Optionskombinationen besonders leicht selbst erstellen. Daneben bietet LYNX Basic eine gro├če Bandbreite an Analysetools, um Ihre Performance auf kurz- und langfristige Sicht hin zu analysieren. Vor allem Trading-Neulingen ist diese Variante zu empfehlen.

2. LYNX Handelsplattform

Mit der preisgekr├Ânten Handelsplattform besitzen Sie einen direkten Zugang zu ├╝ber 100 weltweiten B├Ârsen sowie einer umfangreichen Auswahl an Tools und Funktionen. Die Software basiert auf der Technologie von Interactive Brokers, wird von diesem betreut, geupdatet und regelm├Ą├čig verbessert. Ihnen stehen mehr als 70 technische Indikatoren und viele professionelle Trading-Tools (ChartTrader, BookTrader, BasketTrader, FXTrader, OptionTrader und Option Portfolio) zur Verf├╝gung. So erhalten Sie Zugriff auf wichtige Kennzahlen und Fundamentaldaten, erhalten Einblick ins Orderbuch und k├Ânnen Nachrichten in Echtzeit verfolgen. Fortgeschrittene und professionelle Trader finden hier alles, was Sie f├╝r einen erfolgreichen B├Ârsenhandel ben├Âtigen.

3. Mobile Apps

Mit den mobilen Applikationen von LYNX Broker behalten Sie unterwegs Ihr Depot im Blick und k├Ânnen jederzeit global mit Wertpapieren handeln. Ein simples Design und gro├čer Funktionsumfang erm├Âglicht, von ├╝berall aus Trading-Chancen zu entdecken und sofort auf Marktbewegungen reagieren zu k├Ânnen. Sie erhalten Zugriff auf professionelle Charts, k├Ânnen Wertpapiere ├╝ber den Market Scanner anhand bestimmter Kriterien filtern und eigene Preis-Alarme definieren. Die Trading-App von LYNX ist sowohl f├╝r iOS als auch f├╝r Android kostenlos verf├╝gbar.

Die LYNX Handelsplattform vereint viele Tools und mehr als 50 Ordertypen und -zus├Ątze. Realtime-Kurse sind leider nicht kostenfrei verf├╝gbar, k├Ânnen aber als Datenpakete hinzugebucht werden. Besonders praktisch ist der Rechner f├╝r Investitionskosten: Sie k├Ânnen auf der LYNX Website berechnen, welche Investitionskosten bei bestimmten Voraussetzungen auf Sie zukommen. Geben Sie daf├╝r einfach Ihren Depotwert, Anlegertyp, die erhoffte Rendite und die Transaktionen an. In einer Tabelle werden dann ├╝bersichtlich alle Kosten, wie Geb├╝hren an den Online-Broker, Kosten der Finanzinstrumente und der Portfoliowert, tabellarisch dargestellt.

4. KOSTEN UND GEB├ťHREN

Verwaltung

Das LYNX Depot ist kostenlos. Ausgenommen sind davon jedoch Depots, die erh├Âhte Risikowerte aufweisen ÔÇô also eine hohe Ausfallwahrscheinlichkeit besitzen. Diese werden mit einem Risikoaufschlag belastet, der b├Ârsent├Ąglich berechnet wird und sich am entsprechenden Risikowert orientiert.

LYNX Broker erhebt eine Inaktivit├Ątsgeb├╝hr. Diese greift, sollten Sie innerhalb eines Kalendermonats keine Trades durchf├╝hren und sollte Ihr Depot einen Wert von unter 1.000 USD aufweisen. Trifft beides zu, zieht LYNX eine Inaktivit├Ątsgeb├╝hr in H├Âhe von 1 USD zu Beginn des n├Ąchsten Monats abgezogen. Diese Geb├╝hr wird in die Basisw├Ąhrung des Depots umgerechnet.

Mindesteinlage

Wie bereits oben erw├Ąhnt fordert LYNX Broker eine Mindesteinlage von 2.000 EUR in Geld oder Wertpapieren. Und wollen Sie auf Margin handeln, darf Ihr Portfolio diesen Wert nie unterschreiten.

Einzahlungen, Auszahlungen

Ein- und Auszahlung sind jederzeit m├Âglich, allerdings ist immer nur die erste Auszahlung im Monat kostenlos. F├╝r jede weitere Auszahlung wird eine Geb├╝hr verlangt.

Da LYNX kein eigenes Filialnetz besitzt und auch in keinem Bankenverbund ist, k├Ânnen Ein- und Auszahlungen nur per ├ťberweisung durchgef├╝hrt werden. Transaktionen ├╝ber einen Schalter oder Automaten sind nicht m├Âglich.

Zahlungsverkehr

Eine Auszahlung ist innerhalb eines Kalendermonats kostenlos. Jede weitere Auszahlung wird hingegen mit einer Bearbeitungsgeb├╝hr belastet, deren H├Âhe von der ├ťberweisungsart und der W├Ąhrung abh├Ąngt.

Auszahlungen in Euro:

  • SEPA 1 EUR
  • Wire: 8 EUR
  • ACH/ETF: nicht m├Âglich

Auszahlungen in US-Dollar:

  • SEPA: nicht m├Âglich
  • Wire: 10 USD
  • ACH/ETF: 1 USD

Einzahlungen auf das LYNX-Konto sind grunds├Ątzlich kostenlos. Ausgenommen sind Einzahlungen in mexikanischen Pesos, hier k├Ânnen Kosten in H├Âhe von 100 MXN ab der zweiten Kontoeinzahlung im Monat entstehen.

F├╝r Kontoausz├╝ge gelten gestaffelte Preise. Depotausz├╝ge, die nicht ├Ąlter als 5 Jahre sind, k├Ânnen jederzeit kostenlos abgerufen werden. Ausz├╝ge, die zwischen 6 und 10 Jahre alt sind, werden mit 20 EUR verg├╝tet (5 EUR f├╝r jeden weiteren Auszug). Sind Kontoausz├╝ge ├Ąlter als 10 Jahre, werden 40 EUR f├╝r den ersten Auszug verlangt und 10 EUR f├╝r jeden weiteren.

Wertpapierhandel

Das Preismodell f├╝r den Wertpapierhandel ist etwas kompliziert. Dies liegt zum einen an dem Fakt, dass immer in der Landesw├Ąhrung gehandelt wird, zum anderen werden aber ├╝berall andere Mindestpreise verlangt. Insgesamt kann LYNX Broker aber mit verh├Ąltnism├Ą├čig g├╝nstigen Order-Geb├╝hren ├╝berzeugen:

  • Aktien ab 0,1% des Transaktionsvolumens, mindestens jedoch 5,80 EUR
  • Aktien-CFDs ab 0,1% des Handelswertes, mindestens jedoch 5,80 EUR
  • Index-CDFs ab 0,01% Kommission, mindestens jedoch 3 EUR
  • EFTs ab 5,80 EUR
  • US-Aktien ab 5 USD
  • US-ETFs ab 5 USD
  • Optionen ab 2 EUR
  • US-Optionen ab 3,50 USD
  • Futures ab 2 EUR
  • US-Futures ab 4 USD
  • Optionsscheine ab 0,15 % des Ordervolumens, mindestens jedoch 8 EUR
  • Gold und Silber f├╝r 0,003% Kommission zzgl. 0,1% Lagerkosten im Jahr, mindestens jedoch 5 USD

Orders und Limits k├Ânnen Sie innerhalb der Handelsplattform kostenlos ├Ąndern und streichen. Dies gilt f├╝r die meisten Produkte und B├Ârsen. Bei Optionen und Futures etwa, die Sie aus LYNX Basic oder ├╝ber eine API-Schnittstelle ├Ąndern oder l├Âschen wollen, m├╝ssen Sie je Order 0,25 EUR zahlen. Im Forex-Handel werden immer 0,4 Basispunkte multipliziert mit dem Transaktionsvolumen verlangt, mindestens jedoch 4 EUR. Ein Basispunkt entspricht dabei 0,0001.

Realtime Marktdaten k├Ânnen Sie bei Bedarf im Paket hinzubuchen. Hier wird zwischen privaten und gesch├Ąftlichen Tradern unterschieden. Die Preise f├╝r private Nutzer liegen je nach geforderten Kursen zwischen 1 USD und 120,75 GBP im Monat. Die gesch├Ąftlichen Preise sind meist teurer, liegen aber nie h├Âher als 120,75 USD monatlich.

Ein gro├čer Pluspunkt im Vergleich zu den meisten anderen Online-Brokern: Bei LYNX k├Ânnen Sie Orders auch ├╝ber Telefon ÔÇô und zwar kostenlos ÔÇô aufgeben. Auch die Dividendenauszahlung ist in jedem Fall gratis.

Fremdw├Ąhrungen

Wollen Sie Wertpapiere aus mehreren L├Ąndern handeln oder interessieren Sie sich f├╝r Forex, bietet LYNX Ihnen ein Multiw├Ąhrungskonto. Hier k├Ânnen Sie bis zu 20 W├Ąhrungen gleichzeitig halten und unabh├Ąngig voneinander handeln. Separate Unterkonten sind nicht notwendig.

Zudem k├Ânnen Sie Ein- und Auszahlungen jederzeit auch in Fremdw├Ąhrungen durchf├╝hren, ohne dass diese automatisch in Ihre Basisw├Ąhrung umgerechnet werden.

5. REGULIERUNG UND EINLAGENSICHERUNG

Die Hauptniederlassung ist in Amsterdam ans├Ąssig. F├╝r den deutschen Markt wird zudem eine Zweigniederlassung in Berlin gehalten. Dadurch wird LYNX B.V. gleich doppelt reguliert: Zum einen durch die deutsche BaFin und zum anderen durch die niederl├Ąndischen Aufsichtsbeh├Ârden DNB und AFM.

LYNX selbst h├Ąlt keine Kundengelder und ist aus diesem Grund nicht an ein Einlagensicherungssystem angeschlossen. Dies wird vom Mutterkonzern Interactive Brokers (IB) ├╝bernommen. Dieser besitzt selbstst├Ąndig agierende Ableger in mehreren L├Ąndern weltweit. Darunter mehrere in Europa wie IB UK in London. In diesem komplexen Firmennetzwerk werden allen Kundeneinlagen in segregierten Konten und vom IB-Eigenkapital getrennt gehalten. Im Falle einer Insolvenz sind alle Einlagen ├╝ber die US Security Investor Protection Corporation (SIPC) bis maximal 500.000 USD (inklusive maximal 250.000 USD auf Bareinlagen) je Kunde gesch├╝tzt. Dar├╝ber hinaus sch├╝tzt eine Police mit Lloyd's Kundeneinlagen bis 30 Millionen USD, maximal jedoch bis 150 Millionen USD je Schadenfall. Kunden k├Ânnen im Schadensfall auch ein Kompensationsverfahren ├╝ber die britische FSCS (in H├Âhe von 50.000 GBP) nutzen. Voraussetzung hierf├╝r ist, dass zum einen kein Kompensationsverfahren mit der SIPC l├Ąuft und es sich um Metal- oder Cash-Positionen sowie Nicht-US-Indexoptionen und -futures handelt. Gro├čunternehmen sind von diesen Schutzma├čnahmen grunds├Ątzlich ausgenommen. Ebenfalls nicht unter diese Einlagensicherungen fallen Futures, Future Optionen und Barbest├Ąnde auf einem Commodities-Konto.

6. SICHERHEIT

Neben der hohen Sicherheit, die f├╝r alle Kundengelder gilt, kann LYNX Broker auch mit einer sehr guten IT-Sicherheit ├╝berzeugen. Die Sicherheitsstandards f├╝r Technik und IT entsprechen den h├Âchsten Anforderungen. So sind alle Bereiche der Website und der LYNX Basic Plattform SSL-verschl├╝sselt. Dadurch ist jederzeit die h├Âchste Sicherheit bei der ├ťbertragung sensibler Kundendaten gew├Ąhrleistet.

7. KUNDENSERVICE

Hier kann LYNX durchaus ├╝berzeugen. Alle Mitarbeiter sind nicht nur geschult im Wertpapierhandel, sondern sind meist selbst Investoren. Dieser hohe Erfahrungslevel erm├Âglicht schnelle Problemanalyse und L├Âsungsfindung. Die Mitarbeiter stehen Ihnen via Telefon, Live-Chat, einem Ticketsystem und sogar per Fax zur Seite. Doch Kundenbetreuung geht bei LYNX Broker noch n├Ąher am Kunden: Mit der pers├Ânlichen Kundenbetreuung. ├ťber TeamViewer kann Ihnen ein Mitarbeiter ganz genau die einzelnen Funktionen erl├Ąutern. Besonders praktisch ist der Quick-Support, ├╝ber den der Kundensupport direkten Zugriff auf Ihren Computer erh├Ąlt und Ihnen bei technischen Problemen noch viel schneller und zielgerichteter helfen kann.

Der gesamte Kundendienst ist kostenlos f├╝r Sie da. Es gibt auch keine priorisierten Anfragen ÔÇô jedes Anliegen erf├Ąhrt die gleiche professionelle Behandlung.

Weitere wichtige Punkte

Steuern und Freistellungsauftrag

Da die Kontof├╝hrung von der britischen IB UK LTD ├╝bernommen wird, m├╝ssen die deutschen Anleger selbst die Abgeltungssteuer an Ihr Finanzamt abf├╝hren. Handeln Sie mit ausl├Ąndischen Aktien, ist zudem die Quellensteuer f├Ąllig. Um eine Doppelbesteuerung zu vermeiden, k├Ânnen Sie sich die Quellensteuer an Ihre Abgeltungssteuer anrechnen lassen. Die daf├╝r ben├Âtigte Quellensteuerbescheinigung erhalten Sie unter Zusatzkosten von LYNX. Zus├Ątzlich ist eine Befreiung von der 30%-igen US-Quellensteuer m├Âglich. F├╝llen Sie daf├╝r das W-8BEN Formular aus.

Sie k├Ânnen bei LYNX Broker keinen Freistellungsauftrag erteilen, die die Depotf├╝hrung in Gro├čbritannien durchgef├╝hrt wird. Dadurch m├╝ssen Sie Ihre Gewinne erst mit der Jahressteuerbescheinigung zahlen und k├Ânnen im laufenden Jahr alle Gewinne steuerfrei und sofort reinvestieren.

Wissen

Das Informationsangebot ist sehr gro├č und bietet Ihnen die M├Âglichkeit, sich jederzeit weiterzubilden und Ihr Handels-Potential zu verbessern. Dabei sind die einzelnen Informationen f├╝r jeden Erfahrungslevel gut aufbereitet. Der Zugang zum Wissensportal ist kostenlos und bietet Ihnen Analysen zu Aktien und Indizes, Expertentipps, Schulungsangebote und ein umfassendes Glossar. So wird regelm├Ą├čig die Aktie der Woche sowie die Analyse des Tages vorgestellt. Regelm├Ą├čige Webinare vertiefen das Wissen zu einem bestimmten Thema. LYNX Broker stellt auch ein umfangreiches Handbuch zur Verf├╝gung. Dieses ist jedoch nur in Englisch verfasst.

LYNX Broker als Testsieger

Der Online-Broker kann sich regelm├Ą├čig bei Tests auf die ersten Pl├Ątze katapultieren. So wurde LYNX Broker vom Handelsblatt und von BankingCheck.de zum besten Online-Broker gek├╝rt ÔÇô und das mehrmals in Folge. Insgesamt 15 Mal konnte LYNX Broker den Titel „Bester Broker“ ergattern. Auch f├╝r die einzelnen Produkte wie Futures und CFDs liegt der niederl├Ąndische Broker immer wieder ganz vorne.

Alternativen

Das Prinzip hinter LYNX Broker ist soweit nicht unbekannt. Auch CapTrader ist teil des IB Netzwerks und nutzt die TraderWorkstation. Allerdings ist das Handelsangebot mit ├╝ber 120 B├Ârsen wesentlich gr├Â├čer, zudem bietet CapTrader im direkten Depot Vergleich wesentlich g├╝nstigere Geb├╝hren und ein Angebot an zus├Ątzlichen Finanzprodukten wie der Verm├Âgensverwaltung.

Suchen Sie zus├Ątzlich zu hoch-professionalisierten Charts auch eine aktive Community f├╝r das Social Trading, sind sie mit TradingView bestens beraten. Dieses Netzwerk bietet zudem bessere Chartanalysen und intuitive Zeichenwerkzeuge.

Etwas weniger komplex, aber immer noch sehr informativ sind andere Trading-Netzwerke wie eToro, die zudem das Copy Trading erm├Âglichen.

Gesamtfazit

LYNX Broker ist spezialisiert auf den aktiven Wertpapierhandel und bietet daf├╝r alle notwendigen Funktionen und Tools sowie angenehme Preise.

Insbesondere Daytrader und solche, die Hebelprodukte bevorzugen, finden in dem Online-Broker eine starke Plattform. Langfristige und insbesondere passive Anlagestrategien k├Ânnen hier nicht oder nicht im angemessenen Ausma├č durchgef├╝hrt werden. So fehlen Fonds und Sparpl├Ąne g├Ąnzlich.

FAQ – H├Ąufig gestellte Fragen zum LYNX Broker

1. Was ist LYNX Broker?

Die Handelsplattform ist ein deutscher Online-Broker, der den aktiven Handel mit tausenden Wertpapieren fast aller Asset-Klassen an ├╝ber 100 weltweiten B├Ârsen erm├Âglicht.

2. Wem geh├Ârt LYNX Broker?

LYNX ist ein niederl├Ąndischer Broker (LYNX B.V.) mit Zweitniederlassung in Deutschland (LYNX B.V. Germany Branch). Die Handelsplattform ist Teil des gro├čen Netzwerks der Interactive Brokers (IB) mit Hauptsitz in den USA.

3. Wie funktioniert LYNX Broker?

Der Online-Broker bietet eine Handelsplattform, die ├╝ber jeden Browser (LYNX Basic) und ├╝ber die eigene App erreichbar ist. F├╝r den professionellen Handel steht Ihnen die mehrfach ausgezeichnete LYNX Handelsplattform zur Verf├╝gung. Sie k├Ânnen selbst entscheiden, ob Sie lieber ohne Installation ├╝ber jeden g├Ąngigen Browser, ├╝ber die eigene Handels-App oder ├╝ber die starke Trading-Software mit Wertpapieren handeln wollen.

4. Was kostet LYNX Broker?

Das LYNX Depot ist kostenlos und erzeugt auch keine F├╝hrungskosten. Die Plattform erm├Âglicht g├╝nstige Trades bereits ab 1 USD, europ├Ąische Aktien k├Ânnen ab mindestens 5,80 EUR gehandelt werden. Hinzu kommen etwaige Handelsplatzkosten sowie monatliche Kosten f├╝r Realtime-Kurse.

5. Wie sicher ist LYNX Broker?

Der Online-Broker unterliegt h├Âchsten IT- und Datenschutzstandards. Zudem sind alle Kundengelder ├╝ber segregierte Konten sowie mehrere Einlagensicherungssysteme gesch├╝tzt.

6. Wie lange dauert es, ein Depot bei LYNX Broker zu er├Âffnen?

Insgesamt sollte eine Depot-Er├Âffnung nicht l├Ąnger als eine Woche dauern. Nach Erhalt aller notwendigen Unterlagen vergehen 2 bis 3 Werktage, bis die Verwaltung das neue Online-Depot freigibt.

7. Wie ├╝berweise ich Geld auf mein LYNX Depot?

Sie k├Ânnen von jedem Girokonto aus, das auf Ihren Namen ausgestellt ist, Einzahlungen auf das Referenzkonto t├Ątigen. Da es sich um ein Multiw├Ąhrungskonto handelt, ist ein ├ťberweisungsauftrag an Ihre Bank erforderlich, um die Einzahlung entsprechend zuordnen zu k├Ânnen. Denn Ihre Gelder sind nicht direkt auf Ihrem Depot hinterlegt, sondern verteilen sich meist ├╝ber mehrere Banken und werden nur in Ihrem Depot zusammengefasst.

8. Wie kann ich mein Depot zu LYNX ├╝bertragen?

Nutzen Sie hierf├╝r das Antragsformular aus Ihrem Verwaltungsbereich, f├╝llen es aus und senden es ausgedruckt an Ihren alten Depotanbieter. Beachten Sie, dass Verlustverrechnungst├Âpfe nicht mit ├╝bertragen werden. Sie m├╝ssen die Einstandskurse eines jeden Wertpapiers h├Ąndisch nachtragen.

9. Wie kann ich mein LYNX Online-Depot k├╝ndigen?

LYNX bietet hierf├╝r leider kein digitales Formular. Sie m├╝ssen selbstst├Ąndig eine K├╝ndigung verfassen und unterschrieben an die Niederlassung in Berlin schicken.


Sind Sie bereits Kunde bei LYNX oder sind noch Fragen offen? Dann hinterlassen Sie doch einfach einen Kommentar und teilen Ihre Erfahrungen!
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments